Danfeier für Jenny und Mattis

Jenny und Mattis haben im August beide erfolgreich ihre Prüfung zum 1. Schwarzgurt, dem Sho-Dan, bei Sensei Flindt abgelegt. Angefangen haben sie mit Karate schon als kleine Kinder.
Inzwischen sind sie (fast) erwachsen und haben sich menschlich und sportlich ganz toll entwickelt.
Wir freuen uns sehr, Euch in der Ken-Kyo-Familie zu haben.
Gestern fand dann unsere traditionelle Danfeier statt. Jenny und Mattis mußten in mehreren schnellen Runden die Angriffe aller anwesenden Karateka abwehren und sich so ihren schwarzen Gürtel noch einmal intern und spielerisch „verdienen“.
Im Anschluss haben sie für diese Trainingseinheit das Kommando übernommen und ihre Schülerinnen und Schüler vom Weißgurt bis zum Schwarzgurt ordentlich schwitzen lassen.
Die anschließenden Kaltgetränke in gemütlicher Runde haben sich alle hart erkämpft.

Herzlichen Glückwunsch, Ihr beiden!

Das 1. Bild in der Dia-Show ist von 2016, da trugen beide den 1. Violettgurt (5. Kyu).